Pressemeldung Staatsanwaltschaft Frankenthal (Pfalz) vom 08.04.2019

83-jährige Ehefrau in Speyer getötet 

 

Gegen einen 86-jährigen Speyerer, der sich seit Januar 2019 in Untersuchungshaft befindet, hat die Staatsanwaltschaft Frankenthal (Pfalz) kürzlich Anklage wegen Totschlags erhoben. 

Dem Angeschuldigten wird vorgeworfen, im Zeitraum vom 11. bis 12.01.2019 seine 86-jährige an Demenz erkrankte Ehefrau mittels Schlaftabletten und einer über den Kopf der Frau gezogenen Plastiktüte getötet zu haben.  

Der Angeschuldigte hat die Tat im Wesentlichen gestanden. Er habe seine pflegebedürftige Frau erlösen- und sich danach selbst das Leben nehmen wollen. 

Das Landgericht Frankenthal – Schwurgericht – hat nun über die Zulassung der Anklage und die Eröffnung des Hautverfahrens zu entscheiden.  

Im Falle einer Verurteilung droht dem Angeschuldigten eine Freiheitsstrafe zwischen 5 und 15 Jahren. 

Angewendete Vorschrift:  

§ 212 Strafgesetzbuch 

 

Hubert Ströber

Leitender Oberstaatsanwalt